Öffnungszeiten
Mo bis Sa: 9 bis 21 Uhr
So- & Feiertag: 10 - 21 Uhr

Berghofer Schulstr. 5a
44269 Dortmund
Telefon: 0231 / 8640694

Die gesunde Bräune - schnell - schön - natürlich

Kommen Sie einfach zu uns - ohne Termin! Mystic Tan - Spraykabine - Die Nr. 1 im SprayTanning
Ihre Vorteile
  • Airbrush-Technologie

    Automatische Airbrushbewegung, die den Spraynebel optimal in der Kabine verteilt.

  • MagneTan-Technologie

    Sie stehen auf Metallplatten, die Ihre Haut statisch positiv aufladen und die negativ geladenen Spraynebelpartikel magnetisch und absolut gleichmäßig auf Ihre Hautoberfläche ziehen.

  • Sprachautomatik

    Die Sprachautomatik führt Schritt für Schritt selbsterklärend durch den ganzen Bräunungsvorgang.

  • Pflegende Inhaltsstoffe

    Die Inhaltsstoffe sind dermatologisch getestet und enthalten wertvolle, pflegende Inhaltsstoffe, wie Hyaluron, Aloe Vera, Grüner Tee und Acai Beeren.

  • Zusatzprodukte

    Optimieren Sie Ihr Bräunungsergebnis mit Zusatzprodukten, wie Duft, Bräunungsbeschleuniger oder Bronzer für den "Sofort-Effekt".

Das alles zusammen ergibt ein perfektes, individuelles Bräunungsergebnis, das sich wirklich gerne sehen lässt:

Bräunungsergebnis mit der Mystic Tan Spraykabine
Das Bräunungsfluid ist farblos, reagiert nicht mit Haaren oder Kleidung, färbt also nicht ab und lässt die Bräune ca. 5 bis 8 Tage anhalten.

Anwendungshinweise

Mystic Tan Anwendungsvideo
  • VOR der Besprühung

    Optimalerweise machen Sie am Tag vor der Behandlung ein Körperpeeling, damit ältere Hautschuppen abgetragen sind.

  • Am Tag der Bräunungsbesprühung mit unbehandelter, also nicht eingecremter Haut zu uns kommen (keine Bodylotions, Tagescremes oder Schminke)

  • Schmuck abnehmen

  • NACH der Besprühung

    Nach der Bräunungsdusche 4 - 5 Stunden kein Wasserkontakt. (Auch kein starkes Schwitzen beim Sport)

  • Direkt nach der Anwendung lockere Kleidung und keine zu festen Schuhe und zu engen BH tragen

Bräunungston wählen

Wie lange hält die Bräune?

Die Haut als größtes Organ des menschlichen Körpers ist permanent einer Erneuerung unterworfen, so dass die Bräune nur begrenzt andauert. Peelings oder auch lange Schaumbadsessions oder Schwimmen in Salz- oder Chlorwasser beschleunigen die Erneuerung der Haut und beeinflussen somit die Haltbarkeit des Bräunungsergebnisses. Ein Peeling vor dem Sonnenduschen ist empfehlenswert, da ältere Hautschuppen im Vorfeld abgetragen werden und somit die Bräune länger anhalten lässt.

Wie funktioniert die Bräunungsdusche?

Mystic Tan hat sich bei der Weiterentwicklung der Technik für eine gesunde, streifenfreie Bräune ohne UV-Strahlen an technischen Errungenschaften aus der Industrie orientiert. Die patentierte MagneTan Technologie ist für das unvergleichliche Bräunungsergebnis verantwortlich: Flecken oder Streifen sind ein Thema von Gestern!

Durch Nutzung elektrostatischer Kräfte werden feinste Mikropartikel des Selbstbräuners absolut gleichmäßig auf der Haut verteilt. Man muss sich das wie folgt vorstellen:

Die Haut hat eine positive magnetische Aufladung. Der feine Mikronebel wird an der Spraydüse negativ aufgeladen. Jetzt ziehen sich die negativen und positiven Anteile wie zwei Magnete an. An jeder Stelle, wo positive und negative Teile zusammen liegen ist die Ladung neutralisiert. Wo also keine Ladung mehr ist, kann sich nun auch kein weiteres negatives Selbstbräunerteilchen anlagern. Hier kann es also nicht zu überlagerungen kommen. Das Resultat: Eine intensive und streifenfreie Bräune.

Braun dank Dihydroxyaceton

Selbstbräunung, Bräune ohne Sonnenstrahlen, ist keine brandneue Erfindung der Kosmetikindustrie, denn die bräunende Wirkung von Dihydrocyaceton war bereits um 1920 bekannt. Heute, fast 100 Jahre später, findet Dihydrocyaceton Einsatz in zahlreichen Produkten, darunter diverse Cremes, Lotions und Sprays.

Dihydroxyaceton ist ein Einfachzucker, der natürlicherweise im Körper vorkommt. Die typische Wirkung von Dihydroxyaceton, eine Bräunung der Haut, wird durch eine biochemische Reaktion mit Proteinen und Aminosäuren der Hornschicht (die oberste Hautschicht) durch Bildung brauner Pigmente (so genannter Melanoide) hervorgerufen. Je dicker diese Hautschicht ist, umso intensiver wird auch der Braunton. Ellbogen und Hände weisen beispielsweise eine dickere Hornschicht auf und erscheinen so "dunkler" als andere Körperstellen. Für eine gleichmäßige Bräune hilft die Vorbehandlung mit unserer Creme vor dem Bräunen, die das zu starke Bräunen an verhornten Stellen mindert.

Quelle Foto auf der Mystic Tan-Kabine: Alexander Hauck - pixelio.de